Tom Price – Karijini NP

Tom Price

In diesem Städtchen bauen sie in grossen Minen Metal ab. Wir fanden dort einen Berg namens Mount Nameless wo man mit dem Auto hochfahren kann. Wir fuhren spät am Abend los und als wir bei der Bergstrasse ankamen war es schon dunkel. Wir wussten nicht das diese Strasse so steil ist und es war schon etwas aufregend dort hoch zu fahren. Oben angekommen hatten wir aber eine wunderschöne Aussicht auf die Mine. Am nächsten Morgen fuhren wir wieder runter und fanden heraus, dass die Strasse schlimmer aussah im dunkeln als sie wirklich war. Da es erst vor ein paar Tagen etwas geregnet hat in Tom Price fanden wir ein paar schöne Matschlöcher. Ja, es macht total Spass hindurch zu fahren.

Karijini National Park

Von Tom Price aus fuhren wir in den Karijini National Park. Dort hat es viele Schluchten in die man runterlaufen kann. Unten hat es jeweils ein Flüsschen durch den man manchmal laufen oder sogar schwimmen muss. Einige der Schluchten sind schon ein wenig ein Abenteuer und man weiss manchmal nicht so recht wo man weiterlaufen soll. Es hat auch wunderschöne Aussichtspunkte wo man in die Schluchten runterschauen kann.

No comments yet.

Leave a reply